Welches ist der richtige Unterzieher?

Ein Unterzieher ist nicht nur ein Unterzieher, nein, er ist quasi das Herzstück eines Trockentauchanzuges. Ohne ihn ist ein Trocki nur die Hälfte wert. Er ist nicht warm und er passt nicht.

Darum bitte beachten: 

Ein Unterzieher soll an Land locker Sitzen, aber viel mehr muss er den individuellen Wärmebedürfnissen zu den unterschiedlichen Jahreszeiten entsprechen und vor allen Dingen, die atypischen Bewegungen unterstützen, die beim Tauchen in den verschiedenen Einsatzbereichen wie dem Tek/Sport/Urlaubs- oder Berufstauchen auftreten.

Wenn ein Unterzieher diese Anforderungen nicht erfüllt, kann kein Trockentauchanzug der Welt leisten, wofür er gebaut wurde. Ein Trocki, der im Sommer mit einem dünnen Unterzieher perfekt passt, wird im Winter, mit einem viel dickeren Unterzieher nur wenig Freude bereiten, und umgekehrt.

Man muss also kleine Kompromisse eingehen, wogegen nichts einzuwenden ist, oder, man leistet sich einen Sommer- und einen Wintertrocki, mit dem jeweils perfekt passenden Unterzieher.

Kallweit bietet exzellente Unterzieher und Trockentauchanzüge für verschiedene Einsatz- und Temperaturbereiche an.

Sie kommen in allen möglichen Standard-Grössen, und sind für diese Sommer/Winter Kompromisse bestens geeignet.

Trotz dieser differenziert abgestuften Grössen kann es jedoch nötig werden, einen Trockentauchanzug und den Unterzieher auf Mass anfertigen zu lassen.

Wer bei einer Trockentauchanzugfertigung nach Mass (MTM oder MTF) ganz auf Nummer sicher gehen will, ist sicher gut beraten auch den Unterzieher perfekt abzustimmen.