Standardmaße für Unterzieher und Trockentauchanzüge

Den passenden Trockentauchanzug zu finden, ist auch immer ein bisschen wie ein neues Kleidungsstück zu kaufen. Manchmal geht man in ein Geschäft, nimmt ein Hemd von der Stange und es passt. Manchmal passt aber auch nur der Kragen, und in der Schulter ist es zu eng.

Bei Trockentauchanzügen ist es nicht anders. 

Man sollte in jedem Falle beachten, dass jeder Trockentauchanzug-Hersteller seine eigenen Standardgrössen festlegt, meistens an die Grössen der hauseigenen Unterzieher angelehnt und man nicht einfach so die eigene Konfektionsgrösse auf den Trockentauchanzug übertragen kann. 

Um erfolgreiche Ergebnisse zu erzielen bleibt nichts anderes übrig, als sich kurz selbst zu vermessen, siehe Anleitung auf dieser Homepage, und mit diesen Massen dann in die Kallweit Standard Masstabelle zu gehen und sich einen Anzug auszusuchen, der auf diese Masse passt. Diese Vorgehensweise ist nach unserer Erfahrung sehr effektiv und führt zu grosser Kundenzufriedenheit.

Aber:

Bitte beachten Sie: Beim Trockentauchen tragen Sie immer zwei Anzüge! Den Trocki und den Unterzieher.

Beide müssen passen und miteinander harmonieren. Unsere Unterzieher sind für die jeweiligen Einsatzbereiche und auf unsere Anzüge abgestimmt, aber natürlich ist es auch möglich andere Unterzieher zu tragen.

Falls Sie bereits bei den Massen merken, dass die Standardgrössen nichts für Sie sind, empfehlen wir eine Massanfertigung.

Bitte nicht die Kallweit Sondermodelle mit einer Massanfertigung verwechseln, Sondermodelle haben eine bestimmte Ausstattung vorgegeben, werden aber in den Standardgrössen gefertigt.

Standardtabelle für Körpermaße - Damen und Herren